Autoren

Birgit Hausmann-Mršić

Birgit ist „Vollblut“ Marketing Managerin und hat ihren Schwerpunkt im Bereich Personalmarketing. Weil 40h Marketing pro Woche noch nicht ausreichend sind, beschäftigt sie sich auch in ihrer Freizeit häufig mit diesem Thema. In der restlichen Zeit schwingt sie das Tanzbein, reist durch die Welt oder wandert durch die nahegelegenen Wälder Karlsruhes.


Daniela Heimlich

Daniela war Praktikantin am Standort Bochum und bekam im Anschluss daran, die Möglichkeit als Freelancer weiterhin für diva-e zu arbeiten. Wenn sie sich nicht gerade mit Texten und Literatur beschäftigt, verbringt sie ihre Freizeit mit Zumba und Mode.


Heike Höfer

Heike ist Back Office Assistent am Standort Berlin. Die Schaffung eines angenehmen und reibungslosen Arbeitsumfeldes unter Einbeziehung von sozialer und nachhaltiger Verantwortung liegt ihr am Herzen. Als geborene Rheinländerin hat sie jede Menge Humor und verbringt die jährlichen Karnevalstage gerne in der Heimat. Ihr Motto: Mit einem Lächeln geht vieles leichter.


Johanna Daut

Johanna hat bei diva-e bereits ihre Masterarbeit über agiles Change Management geschrieben und ist auch danach dem Standort Berlin erhalten geblieben. Als Consultant bildet sie die Schnittstelle zwischen dem Kunden und dem Projektteam. Durch ihre lockere und positive Art versucht sie stets eine gute Projektatmosphäre zu schaffen, was ihr besonders wichtig ist. Wenn Johanna nicht versucht, die Kollegen am Kicker zu vernichten, ist sie in ihrer Freizeit auf einem der vielen Street Food Markets in Berlin anzutreffen.


Julia Münster

Julia ist Personalerin aus Leidenschaft. Verwurzelt ist sie am Standort Karlsruhe, aber in ihrer Tätigkeit als Head of Human Resources pendelt sie regelmäßig zwischen den verschiedenen diva-e Standorten hin und her. Dank ihrer positiven Art ist sie immer gut gelaunt und lebt ganz nach dem Motto: Es gibt Schlimmeres.


Markus Kiss

Markus beschäftigt sich als Expert Developer mit der Java-Entwicklung und Clean Code. In seiner Freizeit twittert er gerne und liest Alpenkrimis – doch die meiste Zeit am Wochenende halten ihn seine beiden Töchter auf Trab.


Michael Schmidt

Michael ist einer der Agile Coaches bei diva-e, zuhause in der lebendigen agilen Szene Berlins, und hat in verschiedenen Organisationen von Startups bis Konzernen gearbeitet. Bei uns kann er seinen Wunsch, immer ein kleines bisschen besser zu werden, gemeinsam mit verschiedenen Teams ausleben. Man kann ihn am besten auf “Agile Meetup” Sessions finden, wo er die Time Boxes gerne mal ignoriert und beherzt diskutiert.


Sarah Ball

Sarah unterstützt als Werkstudentin das Marketing Team am Standort Karlsruhe. Neben ihrem Masterstudium in Management hegt sie eine große Leidenschaft für Filme, wodurch sie bereits in einem eigenen Blog Erfahrung im Schreiben sammeln konnte. Neben der Filmkunst liegen ihr außerdem die Natur und der Umgang mit verschiedenen Kulturen am Herzen.


Sophie Wübbeler

Sophie unterstützt als Praktikantin das Team Human Resources. Die Frohnatur aus dem Norden Deutschlands ist in ihrer Freizeit oftmals bei sportlichen Aktivitäten anzutreffen. Sie ist gerne am Reisen und findet es super, überall mal zu leben und neue Leute kennenzulernen. Darüber hinaus macht sie neben der Arbeit gerade noch per Fernstudium ihren Master.


Sarah Hanßen

Sarah unterstützt als Werkstudentin im Marketing das Team vom Standort München aus. Das gebürtige Ruhrpottmädchen hat es nach ihrem 1-jährigen Auslandaufenthalt in London für ihr Studium in den Süden verschlagen.  Hier genießt sie gerne mal die Natur, das gute Wetter und natürlich das hervorragende Bier. Ihre Freunde bezeichnen sie als eine „Fahne im Wind“ und deswegen kommt es auch mal vor, dass sie von heut auf morgen einfach mal für ein paar Monate nach Frankreich oder Italien zieht. Aber eins steht für sie fest: bei diva-e packt sie definitiv nicht so schnell ihre Koffer.


Sebastian Brandt

Sebastian Brandt ist Teamleiter des Projektmanagements am Standort Bochum und betreut und berät die Bestandskunden im Bereich Content-Marketing. Privat interessiert er sich sehr für Geschichte, spielt Gitarre und nutzt seine zwei Kinder als Ausrede, um sich selbst Lego-Sachen zu kaufen.